Vegane Käsesoße für Aufläufe, Pizza oder zu Pasta – schnell und einfach

Diese total einfache und schnelle Käsesoße kann sowohl super für Pizzen oder Aufläufe zum Überbacken oder aber direkt zu Pasta als Soße verwendet werden.

Anstelle des Wassers und dem Cashewmus, kann optional auch Kokosmilch verwendet werden.

Lasst euch nicht abschrecken, falls ihr noch nie Hefeflocken oder Tapiokamehl gekauft habt. Hefeflocken findet man in jedem gut sortierten Bioladen oder Supermarkt und kann auch super als Parmesan verwendet werden. Und Tapiokamehl findet man entweder in Asiamarkt oder in einem größeren Supermarkt/Bioladen mit Asiaecke.

 2-3 El Cashewmus
 200 ml Wasser 
 4 El Hefeflocken
 2 El Tapiokamehl
 (Optional) 1 Knoblauchzehe
 Salz, Pfeffer, Kurkuma

Alternativ zu Cashewmus und Wasser -> Kokosmilch 

Alles außer Tapiokamehl in einen Mixer. Falls du keinen Mixer zur Hand hast, kann auch alles in einen Topf gegeben werden und mit einem Rührbesen gut verrührt werden. Nun Tapiokamehl hinzufügen und im Topf auf mittlerer – höchster Stufe so lange rühren bis die Masse schön cremig wird und Fäden zieht.

Die Soße kann nun direkt über die Pasta gegeben werden um es als Käsesoße zu servieren. Oder zum Überbacken über Pizza oder das jeweilige Gericht und dann anschließend in den Ofen.

leonielovesorganic

2 Gedanken zu „Vegane Käsesoße für Aufläufe, Pizza oder zu Pasta – schnell und einfach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.